Samstag, 15. Oktober 2011

called out in the dark

Viele werden mich jetzt sicher für ein bisschen verrückt erklären, weil ich an meinem ersten Ferientag um 7 Uhr aufstehe, ganz freiwillig, aber das war's absolut wert. Nicht wegen der Bilder, die sind nichtmal wirklich was geworden, sondern einfach weil die Atmosphäre so komplett wundervoll war und es eine ziemlich tolle Art und Weise war, in den Tag zu starten. Ich sollte mich viel öfter mal zu sowas motivieren.

Kommentare:

  1. Du machst echt schöne Fotos.

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, die Photos sind wirklich wunderschön!!! Zur Zeit ist aber auch ein wirklich tolles Licht draußen :) das lädt sehr zum photographieren ein!!!
    Hübsch :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer, wenn mir jemand seine Meinung dalässt, also haut rein in die Tasten :-)

(Und nein, ich habe keine Lust auf gegenseitiges Verfolgen.)