Sonntag, 28. Oktober 2012

clockwatching

Heute ist der einzige Tag im Jahr, an dem ich freiwillig halbwegs früh aufstehe, Zeitumstellung ftw. Na gut, so schlimm ist es dann doch nicht, aber ich find's echt cool, mal mehr Zeit zu haben. Wo das sonst irgendwie Mangelware ist. 
War vorhin am Hafen, den Vollmondaufgang angucken, das war einfach krass. Überwältigend. Der Hammer. Nennt es wie ihr wollt, vielleicht versteht ihr mich morgen besser, wenn der Rest der Bilder kommt, jetzt bin ich irgendwie zu faul und zu müde, die zu bearbeiten. Hier ist schonmal eins, das wollte ich irgendwie gerne einzeln posten, waruuum auch immer. Machts gut meine Lieben! 

Achja, was haltet ihr eigentlich vom neuen Design? 

Kommentare:

  1. ich mag das design! so kommen die bilder echt schön zur geltung! oh das bild ist hübsch. haha die vögel wie sie alle aufgereiht sind. wow, wirklich eine schöne stimmung....so friedlich...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, den Header habe ich selbst gezeichnet ;) Ich kann dir auch einen zeichnen wenn du möchtest?
    Die meisten "Kunden" habe ich vor allem um die Weihnachtszeit herum, weil sie dann gerne Portraits verschenken. Ansonsten ist es immer unterschiedlich. Für ein Portrait im A3 Format brauche ich um die 3 Stunden. :)

    Liebe Grüße♥ du hast einen schönen Blog!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer, wenn mir jemand seine Meinung dalässt, also haut rein in die Tasten :-)

(Und nein, ich habe keine Lust auf gegenseitiges Verfolgen.)